Auch wenn die Konkurrenz aus dem eigenen Lager die einzige bei diesem Wettschreiben war – die von ihm erbrachte Leistung verdient höchsten Respekt. Das wird jede/r bestätigen, die/der einmal ernsthaft versucht hat, einen Text 30 Minuten lang mit höchster Konzentration abzuschreiben.
Der neue Landesmeister hat in dieser Zeit exakt 10 223 Zeichen geschrieben, was einem durchschnittlichen Schreibtempo von 340 Zeichen pro Minute entspricht! Dabei hat er lediglich 9 Fehler gemacht; daraus errechnet sich ein Fehlerquotient von unter 0,1 %.
Aus diesem niedrigen Wert resultiert, in Kombination mit der hohen Schreibgeschwindigkeit, eine zweite Premiere: Dominik ist der erste Schüler unserer Schule, dem das Leistungsabzeichen in Gold, die höchste Auszeichnung in diesem Bereich, verliehen werden konnte. Herzliche Gratulation zu dieser außergewöhnlichen Leistung!
Ich hoffe, dass er nicht der letzte Landesmeister und/oder Träger des goldenen Leistungsabzeichens an der PHAS/BHAK Bludenz bleibt und bald Nachahmer findet. Das Potenzial dazu schlummert garantiert in dem/der einen oder anderen unserer Schüler/innen.