DELF

Diplôme d’Etudes en langue française – DELF

Das Diplom für Französisch als Fremdsprache (Diplôme d’Etudes en langue française, DELF) ist ein staatliches Sprachdiplom, das vom französischen Bildungsministerium vergeben wird. Der Aufbau und die Aufgaben der Prüfungen wurden unter Berücksichtigung aktueller pädagogischer Forschungsergebnisse entwickelt.

Die Prüfungen sind standardisiert und weltweit anerkannt. Sie werden vom Centre international d’études pédagogiques (CIEP) im Auftrag des französischen Bildungsministeriums entwickelt. Im Ausland ist die Kulturabteilung der Französischen Botschaft für die Organisation und die örtliche Verwaltung zuständig.

Wir bieten jedes Jahr einen Vorbereitungskurs für talentierte Schülerinnen und Schüler an. Im Schuljahr 2014/15 waren alle Prüflinge aus den 2. und 3. Klassen erfolgreich. Zertifikate bekamen:

Mathias Drolle, Hümeyra Inanli (beide 2AK)

Ceyda Molu, Eileen Riedel und Nicole Zimmermann (alle 3AK).

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!