Eine abwechslungsreiche Berlinwoche liegt hinter der 2AS. Neben geschichtlichen, kulturellen und künstlerischen Programmpunkten blieb noch genügend Zeit die Hauptstadt Deutschlands auf eigene Faust zu entdecken und das umfangreiche Shopping-Angebot zu nutzen.

Unser Hostel, gleich hinter der Gedächtniskirche und dem Kurfürstendamm gelegen, war der ideale Ausgangspunkt für unsere Touren.

Stasi-Gefängnis, Gedenkstätte Berliner Mauer, Stadtführung mit Brandenburger Tor und Holocaust-Mahnmal, Besuch des Reichstages, Streetart-Tour mit Sprayer-Workshop und Besuch eines Impro-Theaters waren die Highlights.

Mit einer gemütlichen Spreefahrt ging die Woche dann zu Ende und wir machten uns mit vielen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck auf den 10 stündigen Heimweg.