Praxishandelsschule (PHAS)

Dauer: 3 Jahre

Die Praxishandelsschule ist eine Ganztagsschule und die Fachschule für die Wirtschaft. Durch eine vertiefte praxisorientierte Ausbildung ergeben sich mit dem Abschluss der Praxishandelsschule viele Berufschancen.

Mit neuen pädagogischen Konzepten, einem neuen, speziell angepassten Zeitmanagement und dem Pflichtpraktikum in der 2. Klasse mit einem Ausmaß von 240 Wochenstunden bietet die Praxishandelsschule einen perfekten Einstieg in das Berufsleben und berechtigt die Absolventen zusätzlich zum Besuch des Aufbaulehrgangs mit Matura.

Mit dem Abschluss der Praxishandelsschule haben die Absolventen zahlreiche berufliche Möglichkeiten. Eine positive Abschlussprüfung ersetzt zum Beispiel die staatliche Unternehmerprüfung.

mehr